„Mein liebes Tagebuch“

Die Idee ein Tagebuch zu führen ist ja nun einmal nichts neues.

Als junge Mädels haben wir diesen Büchern ja mehr anvertraut als der eigenen Mutter. Heute, als erwachsene Frau,ist es bei mir mit dem Anvertrauen nicht viel anders, daher habe ich mich dazu entschlossen, hier dieses Tagebuch zu führen.

Wer nun allerdings Wortwörtlich einen täglichen Eintrag erwartet, den muss ich schon jetzt enttäuschen, denn ich werde hier nur etwas hineinschreiben wenn es für mich erotischer und erregender ist, als der „normale“ Sex einer verheirateten Bi-Frau.


 

An dieser Stelle gebe ich Euch einen kurzen Überblick über meine Beiträge/Seiten:

Der neuste Link auf meiner Page verweist nun, wie soll es anders sein, zu meinen Frühjahr 2018 Erlebnissen.

Der Jahreszeit entsprechend erkläre ich hiermit die Herbst 2017 – Seite für eröffnet.

Der Titel spricht für sich: Ab dem 21.09.2017 existiert nun die Seite Sommerurlaub 2017.

Leider war die Frühjahr/Sommer-Seite so schnell voll, dass ich diese doch wieder teilen musste und so gibt es nun neben dem Frühjahr 2017 auch die Seite Sommer 2017. Der aktuellste Eintrag ist hier vom 07.08.2017, allerdings nur kurz, da ich zunächst auf meiner Top Secret Seite einiges nachpflegen konnte.

Als neustes Mitglied in der Familie der Seiten habe ich die Frühjahr 2017 gegründet, die heute, am 24.04.17 ihren ersten Eintrag erhalten hat und zu letzt am 06.06.17 weiter gefüllt wurde.

-Selbstverständlich startet mit dem neuen Jahr auch eine neue Seite „Winter 2017“ auf der all meine Erlebisse aus der Winterzeit ihren Platz gefunden haben. Zwar teile ich damit die Jahreszeit, beginne dafür aber auch brav, mit dem neuen Jahr ein neues Kapitel.

-Es ist mal wieder soweit, eine neue Jahreszeit und dazu die passende Seite „Herbst/Winter 2016“. Allerdings habe ich mich mal dazu entschlossen, hier mehr das aktuelle, das täglich mit all seinen Gedanken, Stimmungen und Gefühlen zu verewigen. Sicherlich werde ich auch von dem ein oder anderem Erlebnis etwas mehr berichten, aber im Vordergrund soll diesmal mein Innerstes stehen. Mal sehen, wie mir das gelingt.

-Was ich am letzten Wochenende (1-4.10.16) erleben durfte, passt nicht mehr auf die Sommerseite 2016. Außerdem ist dieser einmalige, wunscherfüllende „Erlösungsurlaub“ eine eigene Seite wert.

-Hiermit melde ich mich aus dem urlaub zurück (15.09.2016) und schreibe gleich ein kurzes „Hallo“ auf meine  Sommer 2016 Seite. Meine Urlaubserlebniss erzähle ich Dir auf einer eigenen Seite „Sommerurlaub 2016“ denn das werden wohl doch etwas mehr.

-Als neuste Seite, ich habe mich doch für eine eigene Seite entschieden, berichte ich Dir von unseren Städtetouren aus dem Mai 2016.

-Auf der Seite  Frühjahr 2016 befinden sich meine Frühjahrseinträge bis Mai 2016.

-Es war schön, es war verschneit und doch wärmte uns zwischendurch dir Frühjahrsonne schön auf. Eigentlich war ich erst etwas erzürnt darüber, was mein Mann mit mir da anstellte, heute, im nachhinein fand ich ihn aber einfach nur heiß unseren Skirlaub 2016.

-Und schon wieder ist eine Jahreszeit um und auch die  Herbstseite ist gut gefüllt. Daher habe ich  die neue Winterseite erstellt (letzer Eintag 15.02.2016), in der Hoffnung, das ich genügend erleben werde um auch diese zu füllen.

-Am letzten Donnerstag (18.02.2016) war es endlich wieder so weit, mein Mann kam von seiner Geschäftsreise zurück. Endlich sollte ich ihn wieder bekommen und so machte ich ich auf um ihn am flughafen ab zu holen. Ja, wie freut man sich, wenn er wieder da ist.

-Gestern am 27.01.16 fand wieder so ein Parkplatztreffen statt. Da ich ja alleine bin und meine Freundin fast genau so neugierig ist wie ich, fuhren wir da gemeinsam hin. Zu zweit ist man eben mutiger !!! (siehe Teil 2, weiter unten)

-Das mein Mann für einige Tage geschäftlich weg ist, hat mich ja zuerst sehr traurig gestimmt. Dann freute ich mich insgeheim doch über die Zeit, die ich für mich alleine haben werde und seit gestern (19.01.16) finde ich es sogar toll, das er mal nicht „rein zufällig“ auftachen kann. Da dieses Erlebnis, oder die Erzählung davon, doch etwas länger geworden ist, habe ich dem eine eigene Seite gegönnt.

-Auch für mich gibt es in Sachen Erotik, oder ist es schon Wahnsinn, immer noch was Neues zu entdecken. Gestern, am 15.12.15 durfte ich so etwas mal wieder Erleben und das auf einem öffentlichen Parkplatz.

-Da nun die kühlere Jahreszeit beginnt und auch der besseren Übersicht halber, schreibe
ich meine aktuellen Erlebnisse (letztes vom 05.12.2015) nun in das neue Kapitel Herbst 2015

-Ansich sollte mein Helloween-Wochenende 2015 nichts besonderes werden. Mein Mann hatte eine Tour geplant und ich freute mich darauf, mal ein ganzes WE für mich alleine entspannen zu können. Doch ich hatte die Rechnung ohne die Spontaniät meiner Bi-Freundin gemacht und das die so spontan sein kann, daran hatte ich im Traum nicht gedacht.

-Eigentlich war es ein recht langweiliges Oktoberfest was wir am 05.10.2015 besuchten. Im letzten Jahr war die Stimmung dort besser und der Abend war wesentlich lustiger. Dafür sollte beim diesjährigen Besuch die Überraschung größer sein.

-Meinem Sommerurlaub 2015 habe ich auf Grund der heißen Erlebnisse eine eigene Seite gewidmet (14-18.09.2015). Es war einfach nur herrlich und wir haben nette, gleichgesinnte, ähnlich heiße Leute kennen gelernt, wie wir es sind. Über all die kleines Geschichten zu schreiben, würde hier den Rahmen sprengen. Auch, oder vor allem, pber das zu schreiben, was diese Leute uns über Ihr Sexleben erzählt haben. Das Alles wird bestimmt nochmal in dem ein oder anderem Bericht Erwähnung finden. Nur soviel, es war heiß von anderen mal ganz unverblümt zu hören, was bei denen so abgeht.

-Auf meiner Seite Erlebnisse Sommer 2015  (letzter Eintrag 14.09.2015) verewige ich die kleinen, aber erregenden Augenblicke, die ich gerade für erwähnenswert halte. (Aktuell, auf besonderen Wunsch die Links zu meinen neusten Klamotten).

-Gräßliches Wetter, null Bock Stimmung und erotischer Stillstand. So begann mein letztes Wochendende, bevor der Zufall ein neues Spielzeug zum Einsatz kommen ließ, welches sich als so anregend herausstellte, das ich ihm eine eigene Seite zukommen ließ. (18.08.2015)

-Mein Erlebnis vom letzten Wochenende hat mich so fix und fertig gemacht, das ich ihm
eine eigene Seite gewidmet habe. (15.08.2015)

-Einen schon lang gehegten Traum, dessen Umsetzung sich aber sehr schwierig gestalltet,
wenn man keine üble Nachrede haben will und keinen verletzten will, habe ich nun endlich erlebt. Wenn auch überraschen und anstrengend, es war einfach wundervoll wie ich im Nachhinein sagen muss. (13.08.2015)

-Einen überraschenden Anruf erhielt ich gestern Abend noch (05.08.2015). Das sich daraus etwas ganz besonderes Entwickelte, war wohl von uns beiden nicht geplant. Es ist eben endlich Sommer !!!

-Unter dem Titel War das geplant ??? findet Ihr mein zur Zeit neustes Erlebnis (07.2015).
Ich gehe ganz stark davon aus, das die Sache von meinem Mann insziniert wurde. Natürlich frage ich mich nun, was wird wohl noch folgen. Zugegeben, es hat mir sehr gefallen und die Neugierde auf das Kommende macht mich richtig heiß. Nur, wer weiss wann da etwas nachkommt. Nach dem letzten hoffnungsvollen Ansatz hat es bis zu diesem ja auch sehr sehr lange gedauert.

-Unter Wehrlos findet Ihr meinen Bericht, über einen Samstag (07.2015), an dem mir mein Mann ein klein wenig von meinem geheimsten Wunsch erfüllt hat.

-Regen-Trödel beinhaltet meine Erzählung von unserem Besuch auf einem Trödelmarkt (03.2015), bei dem mein Mann es mir mitten unter Leuten, mal eben auf die Schnelle, mit seinen geschickten Fingern bescherte.

-Der Übersicht halber werde ich alle älteren Berichte nach einer Weile in dieser Rubrik ablegen, so könnt Ihr sie immer noch nachlesen, sie sprengen aber dennoch nicht das Menue.


Advertisements